Kulturring Kulturring

  Geschichte Geschichte

  Vorstand Vorstand

      Termine Termine

  Vorstand Mitglieder


Spielplan Aktueller Spielplan

  Große Reihe Große Reihe

  Kleine Reihe Kleine Reihe

  Kleinkunst Kleinkunst

  Kinder- und Jugendtheater Kinder- und
       Jugendtheater


Karten und Informationen Karten – Preise
     & Informationen

  Vorverkauf und Abendkasse Vorverkauf und
       Abendkasse

  Online-Ticket Online-Ticket
       (Reservix)

  Abonnement Abonnement


Archiv Archiv

  Bildergalerie Pressespiegel/
       Bildergalerie


Kontakt Kontakt & Impressum


Kulturring auf facebook

 

Reservix

Kinder- und Jugendtheater

Kinder aus dem Kindergarten, Schülerinnen und Schüler der Grundschule an das Theater heranzuführen, ist uns ein großes Anliegen. Hier wird das Fundament gelegt, damit Theaterbesuche für Jugendliche und Erwachsene später eine bekannte Welt sind. Kindergärten und Grundschulen nehmen unser Angebot gerne an und freuen sich über kurze Wege zum kulturellen Vergnügen.

Arbeitskreis Kindertheater:
Rose Schäfer
Lisa Stamm

Do. 27.10.2022 – 9.30 Uhr und 11 Uhr
Kleiner Saal
ellenheeselive – Rotkäppchen
Eine Produktion des theater en miniature


(Foto: © theater en miniature)

Ellen möchte das Märchen vom Rotkäppchen erzählen. Dafür hätte sie gerne einen Wolf. Ihr kleiner Hund Caruso willigt begeistert ein, den Wolf zu spielen. Aber als sich herausstellt, dass der Wolf
nicht nett ist, weigert er sich weiterzumachen. Er möchte lieber das Rotkäppchen spielen. Dafür muss Ellen die Rolle des Wolfes nun selber spielen.

In der Aufführung wird das Märchen vom Rotkäppchen auf amüsante Weise neu erzählt. Anschließend können die Zuschauer noch mit Ellen und Caruso plaudern.

Mindestalter 3 Jahre. Karten im freien Verkauf nur auf Anfrage ca. 3 Wochen vor der Veranstaltung.



Mo. 28.11.2022 – 10 Uhr
Großer Saal
Ronja Räubertochter nach dem Buch von Astrid Lindgren
Eine Produktion der Württembergischen Landesbühne Esslingen


(Foto: © Leo Schäfer)

Ronja ist die Tochter des Räuberhauptmanns Matis. Ihr bester Freund ist Birk, der Sohn des verfeindeten Räuberhauptmanns Borka. Das führt zu Verwicklungen, denn den verfeindeten Eltern ist die
Freundschaft ein Dorn im Auge. Um sich gegen gemeinsame Feinde zu wehren, schließen sich die beiden Banden zusammen. Ronja soll nun endlich zur richtigen Räuberin werden – die hat aber ganz andere
Pläne.

In der Aufführung geht es um Freiheit, Emanzipation, Treue und Freundschaft, aber auch Vorurteile und Gewalt sind ein Thema.

Ab 6 Jahren. Karten im freien Verkauf nur auf Anfrage ca. 3 Wochen vor der Veranstaltung.