Kulturring Kulturring

  Geschichte Geschichte

  Vorstand Vorstand


Spielplan Aktueller Spielplan

  Große Reihe Große Reihe

  Kleine Reihe Kleine Reihe

  Kleinkunst Kleinkunst

  Kinder- und Jugendtheater Kinder- und
       Jugendtheater


Karten und Informationen Karten – Preise
     & Informationen

  Vorverkauf und Abendkasse Vorverkauf und
       Abendkasse

  Abonnement Abonnement


Archiv Archiv

  Bildergalerie Pressespiegel/
       Bildergalerie


Kontakt Kontakt & Impressum

Herzlich Willkommen beim
Kulturring Neckartenzlingen

Das kulturelle Angebot der Neckartenzlinger Vereine wird durch die Arbeit des Kulturrings Neckartenzlingen bereichert.

Wir haben uns zur Aufgabe gestellt, jährlich eine Programm große Abonnementreihe mit Theater- und Musikveranstaltungen, Programm Kinder- und Jugendtheater, eine Programm Kleine Reihe mit überwiegend klassischer Musik sowie Programm Kleinkunst- und Kabarett-Veranstaltungen in der Melchior-Festhalle zu organisieren.

Melchior-Festhalle Neckartenzlingen

Den neuen Spielplan finden Sie unter ProgrammAktueller Spielplan.

Möchten Sie wissen, was es in den vergangen Jahren schon alles gab, dann stöbern Sie doch in den Spielplänen der vergangen Jahren, Sie finden diese unter ProgrammArchiv.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und freuen uns darauf, Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Ihr Kulturring Neckartenzlingen

 


 Kulturreise 2017

Basel und Umgebung ist eine Reise wert
Vom Donnerstag, 15. Juni (Fronleichnam), bis Sonntag, 18. Juni 2017, bietet der Kulturring wieder eine Reise an. Basel mit seinem reichhaltigen Kulturangebot, mit Münster, Rheinkulisse und mit Tinguely-Museum wird ein Schwerpunkt sein.
Wir übernachten im Schlosshotel Beuggen auf der deutschen Rheinseite, in Rheinfelden. Das Reiseangebot umfasst die Busfahrt mit Haussmann&Bauer, drei Übernachtungen mit Frühstück im Einzelzimmer (EZ) oder im Doppelzimmer (DZ), Basiskosten für Besichtigungen und Führungen. Der Gesamtpreis beträgt ca. 350 Euro bei einer Teilnehmerzahl von 30 Personen und verringert sich bei einer größeren Zahl von Mitreisenden.

Verbindliche Anmeldung mit Angabe, ob EZ oder DZ, bis zum 15. Januar 2017 bei der Geschäftsstelle des Kulturrings:

Elisabeth Müller
Bergstraße 17
72658 Bempflingen
kulturring1988@googlemail.com,
Tel. 07123 - 32432

Bis zu diesem Termin muss der Teilbetrag von 250 Euro auf das Konto des Kulturrings eingezahlt sein: Volksbank Kirchheim-Nürtingen
IBAN: DE76 6129 0120 0561 1000 04 – Stichwort: „Baselreise“.

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird dringend empfohlen, da bereits eingegangene Zahlungen nicht zurückerstattet werden können.

Das Programm der vier Reisetage umfasst einen reichhaltigen Tag in Basel selbst und eine Rundfahrt in die Umgebung Basels mit Besuch interessanter Orte.

Geplant ist im Einzelnen:
Donnerstag: Fahrt über den Schwarzwald (Feldberg) und durch das Wiesental in Richtung Basel. Besuch der ehemaligen römischen Stadt Augusta Raurica in Kaiseraugst, deren Ruinen und Rekonstruktionen einen lebendigen Eindruck der bedeutenden römischen Stadt vermitteln.

Freitag: Ein Tag in Basel. Stadtrundgang mit Besuch des Münsters und des Münsterbergs und bei einer Stadtführung gezielte Blicke auf diese drittgrößte Stadt der Schweiz, ein pulsierendes Zentrum für Kunst und Kultur seit alters her. Abends Möglichkeit zum Besuch von Oper oder Schauspielhaus oder anderer Veranstaltungen.

Samstag: Busrundfahrt zunächst zur Eremitage in Arlesheim, dem größten englischen Landschaftsgarten der Schweiz aus dem 18. Jahrhundert mit seinen Grotten und fantastischen Bauwerken. In Dornach Besuch des Goetheanums, einer einzigartigen expressionistischen Architektur, Zentrum der anthroposophischen Bewegung. In Seewen Besuch eines ungewöhnlichen Museums, des Museums für Musikautomaten. Abends wiederum Möglichkeit, das Kulturangebot Basels und die Stadt zu erleben.

Sonntag: Vormittags nochmals in Basel. Weiterfahrt – evtl. mit dem Schiff – nach Weil am Rhein. Besuch des Vitra Design Museums mit seiner einmaligen Architektur und seine bedeutenden Sammlungen zur Designkunst der Moderne.

Heimfahrt wiederum über den Schwarzwald.